Back to search results

Wishlist

There are no speakers in your wishlist.

Anselm Bilgri

Anselm Bilgri

Ehemaliger Benediktinermönch
Language : German

  • Categories

  • Entrepreneurship
    • Work-Life Balance
  • Leadership & Strategy
  • Management
  • Motivation & Inspiration
  • Philosophy, Religion & Spirituality
  • Employability

  • Lecture
  • Seminar
  • Workshop
  • Subjects

  • Die Benediktsregel als Richtschnur werteorientierter Unternehmensführung
  • Werte in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wie kann der Mensch in der Moderne zum Wesentlichen vordringen
  • Der Mensch im Mittelpunkt
  • Ora et labora - Balance von Arbeit und Leben

Anselm Bilgri ist einer der bekanntesten Theologen in Deutschland. Nach seinem Philosophie- und Theologiestudium in München und Rom trat er 1975 ins Benediktinerkloster ein und wurde im Jahr 1980 zum Priester geweiht durch Kardinal Joseph Ratzinger. Gut und gerne achtzehn Jahre lang leitete er die erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe als Cellerar der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs.

In 1994 übernahm er zusätzlich die Aufgaben des Priors und Wallfahrtsdirektors auf Bayerns Heiligem

Read more

Anselm Bilgri ist einer der bekanntesten Theologen in Deutschland. Nach seinem Philosophie- und Theologiestudium in München und Rom trat er 1975 ins Benediktinerkloster ein und wurde im Jahr 1980 zum Priester geweiht durch Kardinal Joseph Ratzinger. Gut und gerne achtzehn Jahre lang leitete er die erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe als Cellerar der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs.

In 1994 übernahm er zusätzlich die Aufgaben des Priors und Wallfahrtsdirektors auf Bayerns Heiligem Berg. Im Sommer 2004 verließ Anselm Bilgri Kloster Andechs und gründete ein „Zentrum für Unternehmenskultur“, das Erkenntnisse und Erfahrungen der Philosophie und der Spiritualität des christlichen Abendlandes auf die Kultur moderner Unternehmen und Organisationen anwendet.

Seitdem gibt Anselm Bilgri als Vortragsredner, Dozent und Coach Impulse zur werteorientierten Unternehmenskultur. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen schlägt er die Brücke von Philosophie und Religion zu Wirtschaft und Gesellschaft. Anselm Bilgri ist Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Seine Bücher „Finde das rechte Maß“, „Stundenbuch eines weltlichen Mönchs“ und „Herzensbildung“ erscheinen im PIPER-Verlag, „Entrümple Deinen Geist“ bei der Verlagsgruppe Droemer-Knaur. Sein aktuelles Buch „Gottesentrümplung – Warum es nicht verrückt ist, heute religiös zu sein“ wird seit Mai 2011 im Gütersloher Verlagshaus veröffentlicht.

Anselm Bilgri ist gefragter Referent auf Unternehmensveranstaltungen, Symposien und Kongressen. Inhaltlich zeichnen sie sich durch den Brückenschlag von der Philosophie und Spiritualität zum Unternehmertum aus. Dabei kommt ihm seine langjährige Erfahrung als Manager und Unternehmer zu gute – er weiß, wovon er spricht. Seine stets humorvollen Beiträge regen Führungskräfte und Mitarbeiter zum Nachdenken und Innehalten in einer immer schneller werdenden Wirtschaftswelt an.  

Collapse summary
Cover van Herzensbildung

Herzensbildung

ISBN: 978 349 205 2863
Order

 Wissen ist Macht, heißt es, und gut ist, was man jederzeit abrufen und messen kann – vor allem in ökonomischer Hinsicht. Wir leben in einer Welt der Zahlen und Formeln, Zeit ist Geld, Erfolg rein materiell. Im Angesicht der Krise wird deutlich, welchen monströsen Götzen wir opfern. Anselm Bilgri erinnert unsere Wissens- und Informationsgesellschaft an ein anderes Bildungsideal: die Herzensbildung. Im Vordergrund stehen die sozialen, emotionalen, kommunikativen, religiösen und künstlerischen Fähigkeiten des Menschen. Herzensbildung ist nicht unmittelbar zweckgerichtet, sondern zielt auf die Entfaltung von Persönlichkeit und die Formung unseres Wesens. Sodass das, was die alten Philosophen unter Glückseligkeit verstehen, überhaupt erst möglich wird. In unserer Wissensgesellschaft und angesichts wachsender Ökonomisierung in allen Lebensbereichen, fordert der ehemalige Mönch Anselm Bilgri Herzensbildung ein. Er zeigt, dass neben aller Fachkompetenz und Professionalität noch etwas anderes zählt: Erfahrung, Menschlichkeit und Gefühl

Cover van Gottesentrümplung

Gottesentrümplung

ISBN: 978 3579 065 588
Order

Die Religiosität der Menschen ist ungebrochen, ihre Kirchlichkeit hingegen nimmt rapide ab. Warum? Oder anders gefragt: Worin besteht denn der »Anwendernutzen«, die Lebensdienlichkeit des Christentums? Anselm Bilgri macht in diesem Buch die Mythen und Lehren, den Kult und die Ethik des Christentums für den modernen Menschen unserer säkularen Gesellschaft im Sinne einer »rettenden Übersetzung« (Jürgen Habermas) erfahrbar – mit Sinn stiftenden Vorschlägen, wie die traditionellen Glaubensaussagen interpretiert und vereinfacht werden können.

Cover van Finde das rechte Maß

Finde das rechte Maß

ISBN: 9783 492 247 245
Order

Als erster Cellerar leitete Anselm Bilgri 18 Jahre lang die Klosterbetriebe des weltbekannten Benediktinerklosters Andechs in Oberbayern. Sein Erfolgsrezept: den Menschen in den Mittelpunkt aller Entscheidungen stellen. Und zwar nach einem Konzept, das "hochmodern und anderthalb Jahrtausende alt ist" (Financial Times Deutschland). Die Ordensregel des heiligen Benedikt, nach der die Mönche bis heute leben und arbeiten, geht weit über die Beschreibung der klösterlichen Lebensweise hinaus. Ihre Gebote, ihre Weisheit und Spiritualität setzen genau da an, wo uns Orientierungslosigkeit, Leistungsdruck, Gewinnstreben und Schnelllebigkeit in der Arbeitswelt von heute die größten Probleme bereiten.

Cover van Entrümple Deinen Geist

Entrümple Deinen Geist

ISBN: 978 3426 780 008
Order

Eine der letzten großen Herausforderungen an den modernen Menschen ist, seinen Geist von allem, was sich im Lauf der Zeit dort an Überflüssigem angesammelt hat, zu befreien. Diese innere Reinigung ist die Voraussetzung dafür, dass sich der Mensch selbst begegnen kann, um zu erkennen, wer er eigentlich ist. Doch wird diese intime Begegnung durch äußere Ablenkungen, wie sie uns tagtäglich begegnen, verhindert. “Nehmt Abstand von den Nichtigkeiten!“, schreibt Anselm Bilgri deshalb. “Komme zu Dir selbst!“, rät er seinen Lesern und meint damit die Befreiung von allem, was den ungetrübten Blick auf das eigene Selbst verstellt. Wer aber zum Wesentlichen vorgedrungen ist, der trifft kluge Entscheidungen und handelt stets so, dass sein Handeln auch unter dem Aspekt der Ewigkeit Bestand haben kann.