Zurück zu den Suchergebnissen

Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Susan Neiman

Susan Neiman

Warum erwachsen werden?
Sprachen : Englisch, Deutsch

  • Kategorien

  • Gesellschaft
  • Philosophie, Religion & Spiritualität
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Thema

Susan Neiman ist eine moralische Philosophin, eine kulturelle Kommentatorin und Essayistin mit einem besonderen Interesse an der Persistenz und Verbindung der Aufklärung mit der moralischen Philosophie, Metaphysik, Politik und dem Reinterpretieren vergangener Denker im heutigen Kontext. Sie erhielt weltweite Anerkennung für ihr Buch „Das Böse denken“ in dem sie sich mit moralischer Philosophie als Weg der Einigung mit dem Bösen auseinandersetzt. Sie führt Philosophie für jeden ein,

Weiterlesen

Susan Neiman ist eine moralische Philosophin, eine kulturelle Kommentatorin und Essayistin mit einem besonderen Interesse an der Persistenz und Verbindung der Aufklärung mit der moralischen Philosophie, Metaphysik, Politik und dem Reinterpretieren vergangener Denker im heutigen Kontext. Sie erhielt weltweite Anerkennung für ihr Buch „Das Böse denken“ in dem sie sich mit moralischer Philosophie als Weg der Einigung mit dem Bösen auseinandersetzt. Sie führt Philosophie für jeden ein, der sich mit Fragen des Lebens und Todes, Guten und Bösen, Leidens und Sinnes interessiert. Sie studierte Philosophie an der Harvard University und erhielt dort auch ihren Doktortitel unter den Doktorvätern John Rawls und Stanley Cavell.

 

Dr. Susan Neiman ist zurzeit Direktorin des Einstein-Forums, ein Institut, das mit und über die Grenzen verschiedenster Felder der Ethik und Gesellschaft, der Vergangenheit und Gegenwart, dem Verständnis von Natur, Kunst und Wissen arbeitet. Vor ihrer Tätigkeit am Einstein-Forum unterrichtete sie an der Yale University und der Tel Aviv University.

Neben ihrer Aktivität am Einstein-Forum ist sie Mitglied an der Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities, Eurozine, einer Vereinigung kultureller Journal, Mitglied im Rat des Albert-Einstein-Institus und ein Mitglied im Beirat des Center for Public Theology an der University of Western Ontario.

Dr. Susan Neiman hat zahlreiche Artikel, Tagungsartikel und Bücher veröffentlicht. Ihre Artikel erschienen in der New York Times, dem Boston Globe, Globe and Mail sowie Dissent. In Deutschland schrieb sie unter anderem für Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Freitag.

Zusammenfassung
Cover van Warum erwachsen werden?: Eine philosophische Ermutigung

Warum erwachsen werden?: Eine philosophische Ermutigung

ISBN: 978-3446247765
Bestellen
Unsere Kultur verklärt die Zeit der Jugend mehr, als Peter Pan zu träumen gewagt hätte. Und alles, was danach kommt, erscheint als unaufhaltsamer Niedergang. Doch schon Kant wusste, dass Unmündigkeit einfacher ist – für den Einzelnen, vor allem aber für staatliche Obrigkeiten, denen infantilisierte Konsumenten lieber sind als selbstdenkende Bürger. Susan Neiman wendet sich gegen diese resignative Sicht auf das Erwachsensein. Sie liest die Philosophen neu und plädiert mit Rousseau und Kant: Nehmen wir uns die Freiheit, etwas vom Leben zu verlangen! Denn Reife bedeutet nicht das Ende aller Träume, sondern ein subversives Ideal: das Leben in seiner Widersprüchlichkeit zu ergreifen und glücken zu lassen.