Zurück zu den Suchergebnissen

Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Stephan Siegrist

Stephan Siegrist

Profi-Alpinist
Sprachen : Englisch, Deutsch

  • Kategorien

  • Motivation & Inspiration
  • Sport, Abenteuer und Expeditionen
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Keynote speech
  • Thema

Auf allen sieben Kontinenten hat er Berge erstbestiegen. Seine spektakulären Expeditionen führten ihn nach Nordindien, Nepal, Nordamerika, in die Antarktis, nach Südafrika und Patagonien. Aber auch in den großen Wänden der Alpen hat er seine Spuren hinterlassen. Alleine durch die Nordwand seines Hausberges, dem 3970 Meter hohen Eiger, ist er in unterschiedlichsten Routen rund 30 Mal geklettert. Der Schweizer Allrounder gehört zur Weltspitze im Alpinismus. Ob Bigwall-, Fels-, Eis- oder

Weiterlesen

Auf allen sieben Kontinenten hat er Berge erstbestiegen. Seine spektakulären Expeditionen führten ihn nach Nordindien, Nepal, Nordamerika, in die Antarktis, nach Südafrika und Patagonien. Aber auch in den großen Wänden der Alpen hat er seine Spuren hinterlassen. Alleine durch die Nordwand seines Hausberges, dem 3970 Meter hohen Eiger, ist er in unterschiedlichsten Routen rund 30 Mal geklettert. Der Schweizer Allrounder gehört zur Weltspitze im Alpinismus. Ob Bigwall-, Fels-, Eis- oder Mixedklettern – Stephan Siegrist verbindet alle Disziplinen.

Neben alpinen Erfolgen beeindruckt Siegrist auch regelmäßig durch spektakuläre Projekte auf der Highline oder als Basejumper.

Geboren wurde Stephan Siegrist 1972. Aufgewachsen ist er in Meikirch in der Schweiz. Ein Dorf im Berner Mittelland, von dem aus man, bei gutem Wetter, eine tolle Aussicht auf die Berner Alpenlandschaft hat. Auf den Schulabschluss folgte zunächst eine Ausbildung als Zimmermann. Nachdem die Berge Stephan jedoch zusehends für sich gewinnen konnten, eine Skitour hatte seine Leidenschaft geweckt, entschloss er sich zu einer weiteren Ausbildung – als Bergführer. Seit dem 26. Lebensjahr verdient er seinen Lebensunterhalt als Profialpinist und Bergführer. Der sympathische Schweizer zeigt in seinen Vorträgen auf, dass brennende Leidenschaft buchstäblich ‚Berge versetzen‘ kann.

Zusammenfassung