Zurück zu den Suchergebnissen

Fotos


Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Konstanze Frölich

Konstanze Frölich

PR-Profi und Expertin für Kunst und Kommunikation
Sprachen : Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch

  • Kategorien

  • Philosophie, Religion & Spiritualität
    • Lebenskunst
    • Philosophie
  • Motivation & Inspiration
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Seminar
  • Paneldiskussion
  • Keynote speech
  • Talkshow-Moderator
  • Thema

  • Inhalt, Form und Haltung: Was ein Unternehmen ohne Zahlen ausmacht
  • Was die Wirtschaft von der Kunst lernen kann: Stolz und Leidenschaft
  • Was soll eigentlich die Kunst heute?
  • Vertrauen ist der Anfang von allem – Unternehmenskultur und –erfolg auf dem Prüfstand

Konstanze Frölich, M.A. ist in Europa zu Hause: In München geboren, in Wien aufgewachsen und in Mailand und Paris beruflich wie auch kulturell groß geworden. Sie studierte Sprachen und Kunstgeschichte, unterrichtete und hielt Vorträge in deutschen Tochterfirmen im Ausland, bis sie 1993 wieder nach Deutschland zurückkehrte. Seit nunmehr 20 Jahren ist Konstanze Frölich für Großunternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen als PR-Profi und Expertin im Bereich Kommunikation und

Weiterlesen

Konstanze Frölich, M.A. ist in Europa zu Hause: In München geboren, in Wien aufgewachsen und in Mailand und Paris beruflich wie auch kulturell groß geworden. Sie studierte Sprachen und Kunstgeschichte, unterrichtete und hielt Vorträge in deutschen Tochterfirmen im Ausland, bis sie 1993 wieder nach Deutschland zurückkehrte. Seit nunmehr 20 Jahren ist Konstanze Frölich für Großunternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen als PR-Profi und Expertin im Bereich Kommunikation und Unternehmenskultur beschäftigt. Für die HypoVereinsbank war sie als Projektmanagerin und Moderatorin der Kempfenhausener Gespräche tätig, sie konzipierte und managte den Dialog mit der Öffentlichkeit für politische Parteien, Wohlfahrtsverbände wie für Universitäten. Darüber hinaus ist sie weiterhin in der Kunstvermittlung tätig: Als Kulturmanagerin, Coach für KünstlerInnen und MusikerInnen und als Seminarleiterin und Rednerin.

Neben Themen von Kunst und Kommunikation beschäftigt sich Konstanze Frölich seit über 10 Jahren mit Themen der Wirtschaftsethik. Seit über 10 Jahren ist sie Mitglied im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE), leitete in München mehrere Jahre den Arbeitskreis „Personal und Kommunikation“ und war von 2008-2010 im Vorstand des DNWE. Darüber hinaus war sie als Geschäftsführerin und PR-Beraterin im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Master of ethical Management“ (Werteorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung) der KU Eichstätt tätig. 

Die Welt der Kunst und der Wirtschaft floss in die eigene kreative Arbeit ein: Konstanze Frölichs Roman „Der Gute Cellist“ bringt ebenfalls die Welt der Kunst und des Global Business mit seinen Verführungen und Risiken zusammen. Konstanze Frölichs vielseitige Erfahrung von Kulturen, Organisationen und in unterschiedlichen Berufen macht sie zu einer faszinierenden Rednerin, die Ungewöhnliches aufzeigt und die entscheidende Fragen in den Mittelpunkt stellt: Was begeistert, was inspiriert uns? Was macht Sinn, wofür setzen wir uns ein? Wie entsteht Vertrauen? Durch ihre langjährige Arbeit in global agierenden Unternehmen bleibt es bei Konstanze Frölich nicht nur bei den Fragen, sondern sie zeigt auch Mittel der Unternehmenskommunikation der Organisationskultur auf, die notwendig sind, um Vertrauen, Selbstvertrauen und eine erfüllende und effiziente Arbeit zu ermöglichen.

Konstanze Frölichs Vorträge sind leidenschaftlich und bilderreich, sie nehmen die Zuhörer mit in die Leben ungewöhnlicher Persönlichkeiten und sprechen von der Kraft des Selbstvertrauens, von der Energie, die Menschen entwickeln, wenn sie ihr Tun als sinnvoll empfinden. 

Zusammenfassung