Zurück zu den Suchergebnissen

Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Florian Schroeder

Florian Schroeder

Kabarettist, Autor und Moderator
Sprache : Deutsch

  • Kategorien

  • Unterhaltung
    • Kabarett
    • Stand-up Comedy
  • Philosophie, Religion & Spiritualität
    • Philosophie
  • Arbeitsfähigkeit

  • Thema

„Wohin bewegen wir uns? Fort von allen Sonnen? Stürzen wir nicht fortwährend? Gibt es noch ein Oben und ein Unten? Irren wir nicht durch ein unendliches Nichts? Ist es nicht kälter geworden?“ Mit diesen Worten verkündete Friedrich Nietzsches den Tod Gottes. Heute muss jeder ein bisschenGott spielen: „Du hast die Wahl! Nutze Sie!“ Der kategorische Imperativ des 21. Jahrhunderts ist die Selbstverwirklichung: „Werde perfekt!“ „Fünf-Gänge- Menü und Traumfigur – alles ist möglich!“ Fluch

Weiterlesen

„Wohin bewegen wir uns? Fort von allen Sonnen? Stürzen wir nicht fortwährend? Gibt es noch ein Oben und ein Unten? Irren wir nicht durch ein unendliches Nichts? Ist es nicht kälter geworden?“ Mit diesen Worten verkündete Friedrich Nietzsches den Tod Gottes. Heute muss jeder ein bisschenGott spielen: „Du hast die Wahl! Nutze Sie!“ Der kategorische Imperativ des 21. Jahrhunderts ist die Selbstverwirklichung: „Werde perfekt!“ „Fünf-Gänge- Menü und Traumfigur – alles ist möglich!“ Fluch und Segen, Macht und Ohnmacht lagen selten so nah beieinander wie heute. Das Scheitern an den eigenen Ansprüchen wird so zum neuen Lebensgefühl: Wer im real-Regal hundert Marmeladen hat, geht am Ende doch lieber zu ALDI. Wer alle Möglichkeiten hat, hat trotzdem ständig das Gefühl, keine Wahl zu haben. So entscheiden wir uns immer öfter, uns nicht entscheiden zu wollen: Kinder ja, aber bloß nicht jetzt. Zusammenwohnen gerne, aber bitte mit getrennten Schlafzimmern. Grün wählen, schwarz leben. Wir sagen nicht mehr Ja oder Nein – wir sagen JEIN. Kurz: Wir sind offen für alles und nicht ganz dicht. Das Leben in der Multioptionsgesellschaft fühlt sich oft an wie ein endloser Wald bei Nacht. Auf diesen Wegen versprechen Coachs und Berater auf ausgetretenen Motivationspfaden Flutlicht, obwohl sie nicht einmal eine Taschenlampe haben. Florian Schroeder bleibt auf dem Teppich und zeigt Ihnen, wie der Akku länger hält. Schroeder hat Philosophie studiert, ist preisgekrönter Komiker, Moderator auf großen und kleinen Bühnen, und Buchautor. Als Mann des Wortes, zeichnet er ein präzises Bild unserer Zeit. Wie kein Zweiter kombiniert Schroeder die messerscharfe Beobachtungsgabe des Komikers mit der analytischen Schärfe des Philosophen. So spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook und vom heißen Chai Tea Latte bis zum Kalten Krieg. Wenn es beim Philosophen langweilig wird, wird es bei ihm lustig und wenn es beim Comedian platt wird, wird es bei ihm tiefsinnig. Ein Vortrag zum Lachen, zum Nach- und Weiterdenken. So werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen und sich wieder mit Freude entscheiden.  

Zusammenfassung