Back to search results

Wishlist

There are no speakers in your wishlist.

Anke Plättner

Anke Plättner

TV journalist and presenter
Languages : English, Dutch, German

  • Categories

  • Employability

  • Lecture
  • Moderator
  • Presenter
  • Interviewer
  • Subjects

Anke Plättner ist eine versierte und erfahrene Fernsehjournalistin und Moderatorin. Sie kennt den Berliner Politik-Betrieb seit mehr als zehn Jahren und hat unzählige Interviews und Diskussionsrunden mit den Entscheidungsträgern Deutschlands geführt.

Für den Fernsehsender „Phoenix“ leitete sie mehr als sechs Jahre lang die Gesprächssendung „Phoenix Runde“. Dreimal wöchentlich diskutierte sie aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit hochrangigen Gästen.

Read more

Anke Plättner ist eine versierte und erfahrene Fernsehjournalistin und Moderatorin. Sie kennt den Berliner Politik-Betrieb seit mehr als zehn Jahren und hat unzählige Interviews und Diskussionsrunden mit den Entscheidungsträgern Deutschlands geführt.

Für den Fernsehsender „Phoenix“ leitete sie mehr als sechs Jahre lang die Gesprächssendung „Phoenix Runde“. Dreimal wöchentlich diskutierte sie aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit hochrangigen Gästen. Mehr als fünf Jahre berichtete sie als Korrespondentin sowohl für Phoenix und den WDR über alle politischen Themen.

Seit Januar 2013 arbeitet Anke Plättner als freie Journalistin, Moderatorin und Beraterin.
Einmal wöchentlich moderiert sie die WDR live Fernsehsendung „Eins zu Eins“, dort kommt ein Gast ausführlich zu Wort- Regelmäßig führt sie die politischen Interviews des ARD-Morgenmagazins aus Berlin.

Nicht nur im Fernsehen ist Anke Plättner eine kompetente Gesprächspartnerin und Moderatorin. Seit vielen Jahren moderiert sie in ganz Deutschland Veranstaltungen in der Politik, der Wirtschaft und der Kirche.
Ob bei den Bundespräsidenten Rau, Köhler und Wulff, dem Tag der offenen Tür des Auswärtigen Amtes mit dem Bundesaußenminister, auf Fachkongressen des BDI (Bund Deutscher Industrie) oder bei ausführlichen Gesprächen z. B. von Bundesfinanzminister Schäuble mit Altbischof Prof. Wolfgang Huber für die Evangelische Kirche Deutschlands – Anke Plättner führt souverän durch die Veranstaltung. Auch die große Bühne ist ihr nicht fremd, die Eröffnung und den Abschluß des Kirchentages in Köln moderierte sie open-air vor 70.000 Besuchern.

Eine besondere Beziehung hat Anke Plättner zu den Niederlanden. Nach ihrem Abitur hat sie in Amsterdam ein freiwilliges soziales Jahr geleistet, anschließend studierte sie an der Journalistenschule in Utrecht (Hogeschool voor de journalistiek). Seitdem spricht sie fließend niederländisch. Seit vielen Jahren leitet sie das Niederlande Programm des „Internationalen Journalistenprogramme e.V.“, ein Austauschprogramm für deutsche und niederländische Nachwuchsjournalisten. Für die niederländische Beratungsfirma Meines&Partners arbeitet Anke Plättner seit Januar als freie Beraterin.

Nach ihrem Studium in den Niederlanden wurde Anke Plättner beim WDR in Köln (Westdeutscher Rundfunk) zur Hörfunk- und Fernsehredakteurin ausgebildet. Einen Namen als Moderatorin machte sie sich bei der Sendung: „Aktuelle Stunde“, dem erfolgreichen Regionalmagazin des WDR. Sie verantwortete Sondersendungen zur Bundestagswahl und war verantwortliche Redakteurin für die Dokumentarreihe „ Menschen hautnah“.

Im Rahmen des Arthur-Burns Fellowships erhielt sie ein Stipendium und arbeitete zwei Monate lang als Redakteurin bei NBC in Denver, Colorado. Ihre gute Beziehungen zu den USA pflegt sie bis heute auch als „young leader“ der Atlantik Brücke.

Für die WDR Hilfsorganisation „Die Kinder von Perm“ berichtete sie regelmäßig aus Perm in Russland über krebskranke Kinder und begleitete den Bau eines Krankenhauses aus Spendengeldern. sie ist heute Mitglied des Vorstandes der Organisation.
 

Collapse summary