Zurück zu den Suchergebnissen

Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Tim Kröger

Tim Kröger

Profi-Segler
Sprachen : Englisch, Deutsch

  • Kategorien

  • Leadership & Strategy
  • Management
    • Performance Management
  • Motivation & Inspiration
    • Teambuilding
  • Sport, Abenteuer und Expeditionen
    • Sportteams
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Kick-off
  • Keynote speech
  • Business Breakfast
  • Thema

Tim Kröger gehört zu den profiliertesten und erfolgreichsten Seglern Deutschlands. Der erfahrene Sportler blickt inzwischen auf mehr als 25 Jahre leistungsorientierten Segelsport zurück: bereits 1983 gewann „Timmy“ als Crew-Mitglied mit dem deutschen Team den Admiral´s Cup.Nach einem sehr erfolgreichen Segelrennen um die Welt, machte Kröger seine Berufung Mitte der 1990er Jahre zum Beruf und wurde Segelprofi – damals eine absolute Ausnahme-Erscheinung in Segeldeutschland. 1995 gewann Kröger

Weiterlesen

Tim Kröger gehört zu den profiliertesten und erfolgreichsten Seglern Deutschlands. Der erfahrene Sportler blickt inzwischen auf mehr als 25 Jahre leistungsorientierten Segelsport zurück: bereits 1983 gewann „Timmy“ als Crew-Mitglied mit dem deutschen Team den Admiral´s Cup. Nach einem sehr erfolgreichen Segelrennen um die Welt, machte Kröger seine Berufung Mitte der 1990er Jahre zum Beruf und wurde Segelprofi – damals eine absolute Ausnahme-Erscheinung in Segeldeutschland. 1995 gewann Kröger als Crew-Mitglied auf der französischen Corum Watches den Weltmeister-Titel in der Admiral´s Cup-Klasse Mumm 36. Es folgten weitere internationale Einsätze. Beim Whitbread Round the World Race 1997/98, Krögers zweiter Weltumseglung, erreichte er und sein Team den dritten Platz. Seine Erlebnisse in diesem Rennen verarbeitete er in dem Buch "Abgerechnet wird im Ziel". Von 2001 bis 2003 war Kröger als Boat Captain und Mitglied des Segelteams für die französische America´s Cup-Kampagne Le Defí im Einsatz, erreichte mit der französischen Equipe das Viertelfinale im Louis Vuitton Cup, der Herausforderer-Runde zum 31. Cup-Duell. Anschließend nahm er als Wachführer und Stratege auf der damals größten deutschen Regattayacht Uca an der DaimlerChrysler North Atlantic Challenge teil. Uca überquerte den Atlantik als schnellste Yacht. Sein 10. Fastnet-Jubiläum absolvierte Kröger auf Skandia set Sail, Ellen MacArthurs ehemaliger Kingfisher.

Im Sommer 2010 setzte Tim Kröger federführend für die Audi AG ein komplexes Sportprojekt um, bei dem ein Team von neun segelbegeisterten Amateuren (Audi Kunden) und 6 Profis gemeinsam auf einer Rennyacht des Typs TP52 als Audi A1 Team an der deutschen Meisterschaft im Hochseesegeln im Rahmen der Kieler Woche teilnahmen. Die Zusammenarbeit zwischen Profis und Amateuren funktionierte nach einem kurzen gemeinsamen Training unter Anleitung der Profis so gut, dass der Deutsche Meistertitel errungen werden konnte.

Ob im Audi MedCup, als Skipper des erfolgreichen Kieler-Woche-Projekts „Audi – A Dream comes true“, als Seminarleiter bei Skipper-Trainings von und mit Europas führendem Segelmagazin Yacht oder als Coach für deutsche Regatta- Crews – Tim Kröger zählt zu den erfahrensten deutschen Segelprofis. 2011 gewann er unter anderem den Langstreckenklassiker Rund Gotland, 2012 belegte das Team um Skipper Tim Kröger Platz zwei im neuen Langstrecken-Klassiker Nord Stream Race auf der Route von St. Petersburg nach Greifswald. Nach 2013 wird Kröger im Mai 2014 zum dritten mal mit seiner handverlesenen Profitruppe am Nord Stream Race teilnehmen. Neben seinen seglerischen Aktivitäten arbeitet der Welt- und Deutsche Meister als Buchautor und TV-Kommentator. Der Segler ist außerdem ein begehrter und erfahrener Redner, der bei Firmenincentives, auf Messen, Manager-Schulungen und anderen hochkarätigen Veranstaltungen für den informativen wie innovativen und unterhaltsamen Brückenschlag zwischen Unternehmertum und Teamsport auf höchstem Niveau sorgt.

Zusammenfassung
Cover van Ich bin Wir - Das Crew-Konzept

Ich bin Wir - Das Crew-Konzept

ISBN: 978-3-7688-3571-8
Bestellen

Aus dem Leben auf See für den Erfolg an Land: Profisegler Tim Kröger ist seit drei Jahrzehnten auf allen Weltmeeren im Einsatz. Seine Quintessenz: „Eine bessere Lebensschule als den Segelsport gibt es nicht!“
Krögers Plädoyer für den Segelsport als Leitmotiv ist authentisch und mitreißend, schildert den Segelsport als nie versiegende Quelle der Inspiration für Menschen, die über den Horizont hinausblicken, für Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Aha-Effekte und Parallelen wirken bis in den Alltag hinein.
Serviert werden nicht Theorie und Wissenschaft, sondern gelebte Erfahrung mit Meerwert. Zwischen heiter und wolkig berichtet der Weltumsegler und America?s Cup-Teilnehmer von der teilweise extremen Arbeit professioneller Segelteams auf dem Weg zu den Gipfeln des internationalen Regattasports, von Höllenritten und Himmelsstürmen, von Rückschlägen und Wiederauferstehung.
Mit seinem Buch „Ich bin wir – das Crew-Konzept“ wirbt der Autor für effiziente Teamführung und Strategien von See, die Menschen für unterschiedlichste Aufgaben stark machen können. So sehr, dass sie über sich hinauswachsen.
Wer sich von der See inspirieren lässt – so Krögers Überzeugung – der segelt überall auf gutem Kurs.