Zurück zu den Suchergebnissen

Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Astrid Frohloff

Astrid Frohloff

Fernsehjournalistin und Moderatorin
Sprachen : Englisch, Deutsch

  • Kategorien

  • Medien & Journalismus
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Paneldiskussion
  • Thema

Astrid Frohloff ist ein bekanntes Gesicht im Deutschen Fernsehen. Die renommierte ARD-Journalistin steht für anspruchsvollen aufrechten Politikjournalismus. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Politik, Wirtschaft und Medien. Als Fernsehkorrespondentin im Nahen Osten berichtete sie aus Krisen- und Kriegsgebieten. Neben ihrer Fernseharbeit ist Astrid Frohloff seit 2008 Vorstandssprecherin der Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen" in Deutschland.Die Diplom-Journalistin moderiert

Weiterlesen

Astrid Frohloff ist ein bekanntes Gesicht im Deutschen Fernsehen. Die renommierte ARD-Journalistin steht für anspruchsvollen aufrechten Politikjournalismus. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Politik, Wirtschaft und Medien. Als Fernsehkorrespondentin im Nahen Osten berichtete sie aus Krisen- und Kriegsgebieten. Neben ihrer Fernseharbeit ist Astrid Frohloff seit 2008 Vorstandssprecherin der Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen" in Deutschland. Die Diplom-Journalistin moderiert seit 2009 eines der markantesten Magazine im Deutschen Fernsehen. Mit dem Politikmagazin „Kontraste“ (ARD)?erreicht sie regelmässig mehr als 2,5 Millionen Zuschauer. Auch im Dritten Programm der ARD präsentiert sie seit fünf Jahren ein politisches Format: "Klartext“ (rbb). Weitere Stationen ihrer Moderatorenkarriere sind die Talksendung „Im Palais. Zu Gast bei Astrid Frohloff“ (rbb), die „18:30-Nachrichten“ (SAT.1), das NDR-Magazin "DAS!" und die Reportage-Sendung „N24 Wissen“. Daneben produzierte sie zahlreiche Filme und Features. Seit vielen Jahren beschäftigt sich Astrid Frohloff auch intensiv mit Nahostpolitik. Ihre Expertise baute sie in den Jahren 1994 bis 1999 auf, wo sie als Fernsehkorrespondentin über Konflikte in Israel und den arabischen Staaten berichtete. Sie baute in Jerusalem ein Fernsehstudio auf, drehte Filme u.a. im Irak, im Libanon, Ägypten und Jordanien und setzte sich mit der israelischen und arabischen Gesellschaft und Politik auseinander.

Astrid Frohloff studierte Politik- und Literaturwissenschaften an der Universität Hannover (M.A.). Ihre journalistische Ausbildung erhielt sie an der University of Austin, USA und am Institut für Journalismus in Hannover (Dipl.-Journ.) 

2001 wurde sie in der Sparte ?„Beste Moderation Information“ für den anerkannten Deutschen Fernsehpreis nominiert. 

Zusammenfassung