Zurück zu den Suchergebnissen

Fotos


Wunschzettel

Es sind keine Redner in Ihrer Merkliste.

Anselm Bilgri

Anselm Bilgri

Langjähriger Benediktinermönch
Sprache : Deutsch

  • Kategorien

  • Leadership & Strategy
  • Management
  • Philosophie, Religion & Spiritualität
    • Philosophie
    • Religion
    • Spiritualität
  • Unternehmerschaft
    • Work-Life Balance
  • Arbeitsfähigkeit

  • Vortrag
  • Seminar
  • Workshop / Masterclass
  • Thema

  • Balance - von Arbeit und Leben
  • Arbeitswelt Zukunft - Mensch und Maschine 4.0
  • Werteorientiertes Führen
  • Gesundheit - Was kann das Management für betriebliche Vorsorge im gesundheitlichen Bereich unternehmen
  • Wandel - Umgang mit den ständigen Veränderungen, Stabilität und Wandel
  • Beziehungsorientiertes Management
  • Herzensbildung - etwas allgemeiner, jenseits wachsender Ökonomisierung aller Bereiche - Achtsam sein in Hinblick auf die Entfaltung von Persönlichkeit und die Formung des Wesens

Anselm Bilgri ist einer der bekanntesten Theologen in Deutschland. Nach seinem Philosophie- und Theologiestudium in München und Rom trat er 1975 ins Benediktinerkloster ein und wurde im Jahr 1980 zum Priester geweiht durch Kardinal Joseph Ratzinger. Gut und gerne achtzehn Jahre lang leitete er die erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe als Cellerar der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs.

In 1994 übernahm er zusätzlich die Aufgaben des Priors und Wallfahrtsdirektors auf Bayerns

Weiterlesen

Anselm Bilgri ist einer der bekanntesten Theologen in Deutschland. Nach seinem Philosophie- und Theologiestudium in München und Rom trat er 1975 ins Benediktinerkloster ein und wurde im Jahr 1980 zum Priester geweiht durch Kardinal Joseph Ratzinger. Gut und gerne achtzehn Jahre lang leitete er die erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe als Cellerar der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs.

In 1994 übernahm er zusätzlich die Aufgaben des Priors und Wallfahrtsdirektors auf Bayerns Heiligem Berg. Im Sommer 2004 verließ Anselm Bilgri Kloster Andechs und gründete ein „Zentrum für Unternehmenskultur“, das Erkenntnisse und Erfahrungen der Philosophie und der Spiritualität des christlichen Abendlandes auf die Kultur moderner Unternehmen und Organisationen anwendet.

Seitdem gibt Anselm Bilgri als Vortragsredner, Dozent und Coach Impulse zur werteorientierten Unternehmenskultur. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen schlägt er die Brücke von Philosophie und Religion zu Wirtschaft und Gesellschaft. Anselm Bilgri ist Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Seine Bücher „Finde das rechte Maß“, „Stundenbuch eines weltlichen Mönchs“ und „Herzensbildung“ erscheinen im PIPER-Verlag, „Entrümple Deinen Geist“ bei der Verlagsgruppe Droemer-Knaur. Sein aktuelles Buch „Gottesentrümplung – Warum es nicht verrückt ist, heute religiös zu sein“ wird seit Mai 2011 im Gütersloher Verlagshaus veröffentlicht.

Anselm Bilgri ist gefragter Referent auf Unternehmensveranstaltungen, Symposien und Kongressen. Inhaltlich zeichnen sie sich durch den Brückenschlag von der Philosophie und Spiritualität zum Unternehmertum aus. Dabei kommt ihm seine langjährige Erfahrung als Manager und Unternehmer zu gute – er weiß, wovon er spricht. Seine stets humorvollen Beiträge regen Führungskräfte und Mitarbeiter zum Nachdenken und Innehalten in einer immer schneller werdenden Wirtschaftswelt an.

Zusammenfassung